Gelbmann Stephan - Info-  und Newskanal

Info- und Newskanal für
Ramersdorf-Perlach und MUC

neuperlach.org.gelbmann.org

DasWahreOriginal

Neuperlach: Das ist München, aber anders!

Stand: 06.05.2021




Unser Karl-Marx-Ring


Lange Straße in Neuperlach - Neuperlach: Das ist München, aber anders!


04.05.2021 - Der Karl-Marx-Ring und das Marx-Zentrum in München Neuperlach

Foto #1/7 - 04.05.2021 - Der Karl-Marx-Ring und das Marx-Zentrum in München Neuperlach

Der Karl-Marx-Ring liegt im Osten von Neuperlach mit der Postleitzahl 81825. Er ist etwa 5.372 Meter lang und Er hat 3 Fahrspuren. Die Höchstgeschwindigkeit liegt hier bei 50 km/h.

Quelle: https://stadtgeschichte-muenchen.de/strassen/quellen/d_stadtarchiv_detail.php?id=1278

An das Direktorium - Verwaltungsamt
Die einschlägigen Archivalien des Stadtarchivs ergeben keinen Hinweis auf einen Aufenthalt von Karl Marx in München. Auch besondere Beziehungen von Karl Marx zu München sind nicht zu belegen. Marx wurde 1818 in Trier geboren, studierte in Bonn, war 1842/43 in Köln, 1843 in Paris. Seit 1849 lebte er bis zu seinem Tode in London. Am 20.5.1968
Dr. Schattenhofer
Archivdirektor

Real ist der Karl-Marx-Ring, besonders in den Abendstunden, eine Rennstrecke für viele Autofahrer. Besonders für diejenigen, welche sich an der JET-Tankstelle treffen. Die An- und Abfahrt zum Treffpunkt, wird dann hochtourig angefahren.

Mich erinnern meine Aufnahmen an meine Studienzeit in Berlin. Der Karl-Marx-Ring erinnert mich an den AVUS. Dort habe ich zwar keine Rennen gefahren, aber bekannt war, dass man ab 2 Uhr in der Nacht, voll auf das Gaspedal treten konnte. Zu meiner Studienzeit hatte ich einen BMW 2000. Mit 120PS konnte ich zu dieser Zeit fast 200km/h erreichen. Für Auto-Fans war der AVUS nachts eine Teststrecke. Auch Gebrauchtwagen wurden, wenn sie in der Beusselstraße gekauft wurden, auf der AVUS getestet.

Zurück zum Karl-Marx-Ring. Der Verkehr hat hier in den letzten Jahren permanent zugenommen. Auch wird der Verkehr noch weiter steigen, wenn die neuen Wohnquartiere in Neuperlach fertig gebaut sind. Großzügig ist die Straße ja angelegt. Vieleicht kommt noch eine Spur dazu.

Nicht zu vergessen ist, der Karl-Marx-Ring ist die Zubringerstraße zu unserem Marx-Zentrum. Von ihr geht der Peschelanger ab, der direkt in meine Burg, wie wir Bewohner liebevoll unser Marx-Zentrum nennen, ab.

04.05.2021 - Der Karl-Marx-Ring und das Marx-Zentrum in München Neuperlach

Foto #2/7 - 04.05.2021 - Der Karl-Marx-Ring und das Marx-Zentrum in München Neuperlach

04.05.2021 - Der Karl-Marx-Ring und das Marx-Zentrum in München Neuperlach

Foto #3/7 - 04.05.2021 - Der Karl-Marx-Ring und das Marx-Zentrum in München Neuperlach

04.05.2021 - Der Karl-Marx-Ring und das Marx-Zentrum in München Neuperlach

Foto #4/7 - 04.05.2021 - Der Karl-Marx-Ring und das Marx-Zentrum in München Neuperlach

04.05.2021 - Der Karl-Marx-Ring und das Marx-Zentrum in München Neuperlach

Foto #5/7 - 04.05.2021 - Der Karl-Marx-Ring und das Marx-Zentrum in München Neuperlach

04.05.2021 - Der Karl-Marx-Ring und das Marx-Zentrum in München Neuperlach

Foto #6/7 - 04.05.2021 - Der Karl-Marx-Ring und das Marx-Zentrum in München Neuperlach

04.05.2021 - Der Karl-Marx-Ring und das Marx-Zentrum in München Neuperlach

Foto #7/7 - 04.05.2021 - Der Karl-Marx-Ring und das Marx-Zentrum in München Neuperlach


Gelbmann Stephan - Copyright © 2019 - Foto- und Bilderdienst Gelbmann - Neuperlach - München info@gelbmann.de - 0176-20615105