0176-20615105 info@gelbmann.de

23.06.2022 – Es ist so weit!

Das Boardinghaus ist jetzt ohne Gerüst

Tag für Tag wurden immer mehr Gerüstteile abgebaut. Angefangen hat es an der Seite zur Straße und dann an der S-Bahnstrecke. Zum Schluss kann die Frontseite an die Reihen.

Ob so ein Gebäude sinnvoll für Neuperlach ist, möchte ich bezweifeln. Wir haben einen großen Bedarf an bezahlbaren Wohnraum. Sei es für Studenten oder sozialschwachen Personen. Würde hinter jedem dieser Bullaugen ein Einzimmer-Appartement sein, wäre viele Menschen geholfen. Welcher Student kann von sich aus, mit Nebenjobs, wie im Perlach Plaza aufgerufen wird, 800.- für ein kleines Zimmer bezahlen? Ich habe in Berlin, in der Brunnenstraße, für meine 12qm, 120.-DM bezahlt. Das konnte ich mit einigen kleine Jobs bei der Tageszeitung „Der Abend“, gut finanzieren. Heute aber muss jemand einen Vollzeitjob ausüben, um eine Studentenbude bezahlen zu können. Da läuft was schief.

Die ersten Fotos von heute sind vom Vormittag, noch mit Gerüstteile an der Fassade

 

Fotos vom Nachmittag, jetzt ganz ohne Gerüst