Gelbmann Stephan

gelbmann.org

Strafbare Urheberrechtsverletzung durch meinen Stalker

Nachstellung - Belästigung - Beobachtung - Privatsphäre Verletzung

Foto- und Bilderdienst Gelbmann - Neuperlach-München


Mit dieser Icons in der selbstgebastelten Kachel, verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck mit drei Computern

STALKER OUTING -
fast im Minutentakt poste der
psychisch kranken Stalker Irrlbeck

Was geht in diesem kranken Schädel vor?
Weshalb verfolgt mich Irrlbeck bis tief in mein Privatleben hinein?
Wer so massiv und aggressiv Meschen belästigt, muss in eine geschlossene Heil-Anstalt untergebracht werden!

Mit obigem Foto, kindlichem Dialekt, macht sich mein Stalker Irrlbeck, heute als Fritz Hürlimännli, öffentlich zum Affen und zeigt allen, wie schwer psychisch krank er ist!

Fast im Minutentakt postet der Stalker, trotz Kontaktverbot, ununterbrochen kindlichen Müll auf meine Facebookseiten


„Stalker sind Personen, die einen anderen Menschen wiederholt verfolgen, belästigen und terrorisieren, sodass dessen Sicherheit bedroht ist. Hinter einem Stalker kann sich sowohl der Ex-Partner, ein Freund oder Kollege als auch der Nachbar oder ein völlig Unbekannter verbergen - eine Frau ebenso wie ein Mann”. Zitat: Polizei München

neuperlach.org.gelbmann.org zeigt die:


Nachstellung durch meinen Stalker Irrlbeck

Die Nachstellung ist nach § 238 Abs. 1 StGB mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe und damit mit höherer Strafe als die Bedrohung und die Beleidigung bedroht, deren Strafrahmen jeweils von Geldstrafe bis zu einem Jahr Freiheitsstrafe reicht. Sie stellt daher das schwerste der verwirklichten Delikte dar.


Hier ist nur eine kleine Auswahl der Post von Herrn Irrlbeck auf meine Facebookseiten zu sehen.

Mit hunderten solcher kranken Posts auf meine Facebook-Seiten, müllt mich der kranke Stalker Irrlbeck zu und zeigt, wie schwer seine psychische Krankheit ist.

Mehrfach habe ich Herr Irrlbeck gebeten und verboten, mich in irgendeiner Form, weiter zu belästigen. Durch seine Geisteskrankheit versteht Herr Irrlbeck dies nicht und begeht durch das fortgesetzte Nachstellen, Beobachten, Verfolgen und Stalken, ununterbrochen weitere Straftaten. Schwachköpfe und falsche Freunde, die meinen, mit stalken zu müssen, unterstützen den kranken Mann und geben ihm das Gefühl, sein Verhalten sei richtig und schaden ihn dadurch. Zusätzlich machen sich diese falschen Freunde, ebenfalls strafbar. Ich werde alles daran setzen, dass das Stalken von Herrn Irrlbeck zeitnah beendet wird und der kranke Mann in einer Anstalt untergebracht wird.

Der Auslöser dafür, dass der Stalker Irrlbeck wieder seine Kontrolle über sich und sein Handeln verloren hat, sind meine Aktivitäten auf Facebook.

Nachdem ich Ende 2020 angekündigt hatte, mich komplett aus Facebook zurückzuziehen, aber auf Wunsch vieler Neuperlacher Bürger wieder über das Geschehen in unserem Stadtteil berichte, kann Herr Irrlbeck seinen kranken Neid nicht mehr kontrollieren und steigert sich wieder, wie beim Stalken des hustenden Patienten des Pflegeheims Phönix, in einen Stalker-Wahn hinein.

Hier nochmals mein Text vom November 2020:

facebook, instagram und twitter sind für mich obsolet!

„Seit November 2020 habe ich meine Aktivitäten auf facebook, instagram und twitter eingestellt. Es wird dort keine Beiträge mehr von mir geben. Meine Beiträge sind nur noch auf meine Internetseiten zu sehen. Mit einem Klick auf »Show-Index« wird der Index meiner Beiträge sichtbar. Lasst euch nicht weiter manipulieren und ausspionieren. facebook, instagram und twitter sind nicht umsonst. Ihr bezahlt diese Dienste mit eueren Daten - und das für den Rest eures Lebens.„

Die Frage ist auch hier:

- Was geht den Herrn Irrlbeck das an, was ich mache?
- Was geht den Herrn Irrlbeck das an, was ich veröffentliche?
- Was glaubt dieser kranke Mann wer er den ist, dass er andere belehren möchte?
- Weshalb beobachtet Herr Irrlbeck mich uns seine Nachbarn?
- Hat den dieser kranke Mann, nichts andere zu tun, als zu stalken?
- Hat Herr Irrlbeck keine richtigen Freunde, die ihm sagen, dass er schwer krank ist?

Dass sich eine Mutter schämt, wenn sie so ein Kind (#55) hat, dass sich so verhält, ist gut zu verstehen. Sie tut uns allen leid.

Der Betrachter der unten aufgeführten Grafiken darf sich nicht durch die unterschiedlichsten Namen, die unterschiedlichsten Profilfotos irritieren lassen. alles, was hier zu sehen ist und mir trotz Verbot in den letzten Tagen auf meine Facebook-Seiten, oft doppelt und dreifach, gemüllt wurde, sind die kranken Neid-Gedanken eines schwer psychisch kranken Mannes, Herrn Irrlbeck. Einige Beispiele davon zeige ich hier wie folgt.

27.12.2021 - Selbst zu Weihnachten kommt der geisteskranke Irrlbeck nicht von mir los
und macht im „Neuen Jahr“ (06.01.2022 - 12:01h) genauso krank weiter!


Obiges Bild, mit dem Text auf der rechten Seite, zeigt wieder deutlich am 05.01.2022, dass Herr Irrlbeck zwar lesen kann, aber das gelesene nicht versteht. Er erkennt nicht, dass er schwer krank ist und ärtzliche Hilfe braucht. Vor allem erkennt er nicht, dass er mich und mein Leben, vollkommen vergessen muss und mit dem Nachstellen, verfolgen und Beobachten aufhören muss. Höflich formuliert heiß dass:„Irrlbeck, verpiss dich“ und such dir eine andere Lebensaufgabe!

Meine Facebook-Posts tun dem kranken Irrlbeck so weh und beschäftigt ihn Tag und Nacht.

Daher meint der kranke Mann:, „wie kann ich ankündigen, dass ich mich aus Facebook zurückziehe und dann weiter mit Fotos und Beiträgen auf Facebook aktiv sein?“

Das geht doch nicht!


Selbst die Wohnanlage, in der er wohnt und die Bewohner dieser Anlage, belästigt er mit seinem kranken Affentheater und macht seine Mitbewohner und die gesamte Eigentümergemeinschaft öffentlich lächerlich.

Herr Irrlbeck gehört aufgrund seinen schweren psychischen Krankheiten in einer geschlossenen therapeutischen Einrichtung untergebracht




Selbst zu Weihnachten 2021, läuft mir Irrlbeck wie ein Hund hinter einer läufigen Hündin hinterher. Der kranke, gestörte Mann, kommt einfach nicht los von mir. Er kann mich nicht vergessen. Er wird es aber müssen.













Ganz aktuell, am 17.12.2021, postet Herr Irrlbeck wieder seinen kranken Neid auf meine Facebook-Seiten und zeigt wieder, wie schwer krank er ist. Kein gesunder Mensch hängt sich monatelang an so einem Text auf und investiert so viel Zeit in das Beobachten, Verfolgen, Nachstellen, Denunzieren und Stalken anderer Menschen.

Jeder gesunde Mensch erkennt, dass Herrn Irrlbeck schwer psychisch krank ist und fragt sich, was geht in solche einem kranken Hirn vor?

Dass - und weshalb - Herr Irrlbeck für uns alle eine Gefahr darstellt und in eine therapeutische Einrichtung untergebracht werden muss, zeigt auch die Vergangenheit und sein Verhalten.


Er kommt nicht davon los, seine schiefe Nase in das Privatleben anderer Menschen zu stecken, über sie zu berichten zu müssen und sie im Internet vorzuführen und stalken zu wollen.

Nicht nur der kranke Patient im Pflegheim Phönix wurde so bis zu seinem Ableben von Herrn Irrlbeck verfolgt und gestalket, sondern auch an mir versucht Herr Irrlbeck seine kranken Triebe und wie er selbs sagt: „Seine extrem perversen Träume“ auszuleben und sich auf meine Kosten eine Befriedigung,

Irrlbeck sagt, ich habe extrem perverse Träume

in welcher Art auch immer, zu verschaffen.

Nur schwer psychisch kranke Menschen investieren so viel Zeit und Energie, über andere Menschen, mit denen sie nichts zu tun haben, zu berichten.

Frage: Als was sieht sich Herr Irrlbeck?

Sieht er sich als Messias,
oder als Erlöser der Menschheit?

Was glaubt Herr Irrlbeck zu sein, dass er glaubt, anderen Menschen sagen muss, was sie machen dürfen und was nicht?

Der kranke Mann braucht therapeutische Hilfe und keine Schwach- und Hohlköpfe, die mit stalken und sich, wenn sie im juristischen Sinn, zurechnungsfähig sein sollten, strafbar machen.



Beim anschauen der folgenden Fotos und Grafiken unten, ist gut zu erkennen, wie sehr meine Aktivitäten, der Berichterstatung mit Fotos aus Neuperlach, Herrn Irrlbeck stören und weh tun. Sein kranker Neid lässt ihn nicht los.

Man muss jetzt verstehen, es ist seine Geistekrankheit, die Herrn Irrlbeck zu diesem Handeln zwingt. Er stalked daher nicht aus freiem Willen und mit klarem Verstand.

Dadurch ist er aber auch nicht juristisch zur Verantwortung zu ziehen, wie es bei jedem gesunden, stafmündigen Menschen, der Fall wäre.

Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck



Mit diesen Posts verfolgt mich mein psychisch kranker Stalker Thomas Irrlbeck