Gelbmann Stephan

gelbmann.org

Strafbare Nachstellung durch meinen Stalker

Nachstellung - Belästigung - Beobachtung - Privatsphäre Verletzung

Foto- und Bilderdienst Gelbmann - Neuperlach-München


Mein Post lässt bei meinem Stalker Irlbeck alle Sicherungen durchbrennen

Kranke und einseitige Liebe eines Mannes


Diesmal versteckt sich Herr Irlbeck hinter einem Großvater und nennt sich „Yamamoto Kaske“

Auch bei dieser „Liebesbotschaft“ in Facebook, denkt Herr Irlbeck wieder an mich und überlegt lange, wie er mir eine Freude machen kann. Nicht jeder ist mit seinem Aussehen so zufrieden, sodass er ganz offen sein wirkliches Passfoto zeigen kann. Besonders dann nicht, wenn es Leute gibt, die meinen, dass man bei manchen Menschen und deren Foto, bestimmte Dinge sehen kann. Das aber ist jedem seine eigene Sache und wenn sich Herr Irlbeck, heute durch den japanisch aussehenden Großvater, „Yamamoto Kaske“, seinen Schwachkopflesern auf Facebook zeigen möchte, warum nicht. Es gibt auch Menschen, die ein solches Verhalten nur mit einem Kopfschütteln quittieren.



Herr Irlbeck denkt wieder an mich und wie er mir seine „Liebe“ zeigen kann. Mein Post lässt bei meinem Stalker Irlbeck alle Sicherungen durchbrennen

Wie immer, sucht er dann in der Bilderdatenbank pixabay unter dem Link: https://pixabay.com/de/photos/berg-vulkan-gipfel-landschaft-477832/ nach einem passenden Bild für mich. Da wir gerade Winter 2022 haben, denkt Irlbeck, das Foto mit dem Vulkan könne mir gefallen.

Mein Post lässt bei meinem Stalker Irlbeck alle Sicherungen durchbrennen

Herr Irlbeck denk, dass dieses Foto mir gefallen könnte, aber er muss noch eine Botschaft einfügen. Und wieder zeigt er seine Kreativität, indem er wieder meinen Text, der bei ihm ein psychisches Trauma ausgelöst hat, hernimmt und es in das „Liebes-Foto“ einfügt


Mein Post lässt bei meinem Stalker Irlbeck alle Sicherungen durchbrennen

Mein Text, den Herr Irlbeck in das für mich ausgesuchte Foto einfügen möchte, verdeckt aber den schönen Vulkan teilweise, sodass das Foto nicht mehr so schön ist. Herr Irlbeck möchte mir doch aber mit dem schönen Vulkan eine Freude bereiten und muss daher meinen Text bearbeiten. Er scheut dabei keine Zeit und keine Mühe, den kt lieb an mich und nimmt sein Bildbearbeitungsprogramm her und bearbeitet meinen seinen Text so, dass er um den Vulkan fließt.

Jetzt denkt Herr Irlbeck, dass mir sein, in viel Zeit und Mühe hergestellte Bild, auch gefallen würde. Bei den über 150 Drecks-Mais, mit denen Herr Irlbeck mich stalket, ist auch dieses Bild mit der Witzfigur „japanischen Großvater“

Mein Post lässt bei meinem Stalker Irlbeck alle Sicherungen durchbrennen

Weshalb beschäftigt sich Herr Irlbeck so intensiv mit mir und verwendet/verschwendet so viel Zeit damit, mir seine „Liebe“ zu zeigen?

Ich verzichte auf solche kranken und abartigen Liebes-Bekundungen eines kranken Mannes.